Skip to main content

Ein Karawanen-Netzwerk entsteht

|   Conan Exiles | Conan Exiles

Grüße werte Reisende. Es wurde am gestrigen Abend der erste Spatenstich für das Karawanen-Netzwerk durch Cora unserer Architektin getätigt.
Die erste Verbindung zwischen der Koordinate I4 und dem Dorfplatz wird somit nun per Karawane bereisbar sein. Im Prinzip ein fester Warp, jedoch irgendwie interessanter und sinniger als immer nur /warp x einzugeben. Zudem treffen sich an diesen Knotenpunkten öfter auch mal Spieler, um die Interaktion zwischen euch etwas zu fördern.

Und somit bahnt sich auch eine Änderung an der Serverweiten Reisekultur an. Hier nur die ersten Ideen hierzu, die noch alle nicht final sind. Aber es lässt sich der Sinn dahinter ergründen.

  • Globale Warps werden deaktiviert (/home wird noch möglich bleiben)
  • Kartenumgreifendes Karawanen-Netzwerk mit einem Preis
  • Der Preis erhöht sich umso weiter das Ziel im Norden liegt.
  • Die Preisspanne wurde grob von wenigen Kupfer (5~10) im Süden bis zu einen Silber im Norden angedacht.
  • Es gibt die Möglichkeit das auch eine Karawane überfallen wird, dann wird es Levelabhängig zur Sache gehen.

Wie gesagt dies ist alles noch nicht in Stein gemißelt, von daher meldet euch im Discord dazu sofern ihr noch Ideen und Vorschläge habt.

Viele Grüße und bleibt gesund,
die NordJungs Administration 

Die erste Station ist bei I4 in der Wüste.